Skip to main content

Über den Ex-Partner hinwegkommen

Wie du über den Ex-Partner hinwegkommst

Viele von uns mussten dieses herzbrechende Gefühl schon einmal erleben: Eine lange Beziehung ist plötzlich zu Ende gegangen und du der die Schmerzen sind unerträglich. Die Freundin oder der Freund hat einen verlassen und du kommst darüber einfach nicht hinweg. Eine allgemein gültige Lösung für dieses Problem gibt es natürlich nicht, da jeder Mensch mit diesen Schmerzen anders umgeht. Es gibt allerdings ein paar hilfreiche Tipps, wie du leichter und schneller über deinen Ex-Partner/in hinwegkommen kannst.

Tipp 1: Den Schmerz zulassen

Wir eine Beziehung abrupt beendet, solltest du nicht die Enttäuschung und den Trennungsschmerz in dich hineinzufressen. Wer alleine zu Hause auf der Couch liegt und sich dahin zurückzieht, wird davon auch nicht glücklicher. Gelegentlich hilft es den Schmerz einfach zuzulassen um sich damit auseinanderzusetzen. Es ist immer von Vorteil, wenn sich der Verlassene seinen besten Kumpel oder die beste Freundin zur Seite nimmt und über seine Gefühle sprechen kann. Bei Männern fällt das oft nicht so leicht. Sie sollten sich jemand suchen, bei dem sich der verlassene nicht schämen muss, wenn vielleicht doch mal einmal eine Träne fließt. Außergewöhnliches Vertrauen zur Vertrauensperson ist daher unbedingt nötig. Ein Zuhörer kann Trost spenden und der Verlassene kann sich alles von der Seele reden, was ihn beschäftigt und traurig macht. Meist hilft diese Variante schon für den Anfang, denn es kann wie ein innerer Befreiungsschlag sein.

Tipp 2: Die Aussprache mit der Ex-Freund/in suchen

Oftmals ist eine Trennung sehr schwer zu verkraften, wenn der allein gelassenen keine Begründung oder  Erklärung für die Entscheidung des Ex Partners erhalten hatte. Der verlassene Partner sollte in diesem Fall noch einmal das ruhige Gespräch mit der ehemaligen Partnerin oder des ehemaligen Partner suchen, um die Trennung auch verstehen zu können. Dabei solltest du dir aber keine Hoffnungen auf eine Versöhnung machen um dich nicht selbst zu quälen. Gründe, warum sich Partner oft Trennen hatten wir in einem anderen Artikel beschrieben. Hat vor der Trennung keine Aussprache stattgefunden, ist es noch schwieriger für den Verlassenen wenn er keine Gründe dafür erfahren hatte. Es ist zu hoffen, dass der  Ex Partner/in daher so fair ist, das der Verlassene die Möglichkeit für ein ehrliches und klärendes Gespräch erhält.

Tipp 3: Ablenkung heißt das Zauberwort

Damit dir zu Hause nicht die Decke auf den Kopf fällt und du vor lauter Schmerz und Einsamkeit den Kopf überhaupt nicht mehr frei bekommst, solltest du dich auf jeden Fall ablenken. Freunde, von denen du vielleicht schon länger nichts mehr gehört hast, können dabei eine große Unterstützung sein. Nun ist aber jeder Mensch anders und nicht jeder möchte seine Probleme mit seinen Freunden teilen. Wenn du aus irgendwelchen Beweggründen nicht mit einem Freund oder Freundin darüber reden kannst oder möchtest, dann ist Sport die beste Ablenkung! Aber auch engere Freunde können eine helfende Stütze sein, denn sie wissen meist am besten, wie sie einen guten Freund in so einer Situation ablenken können. Gemeinsame Unternehmungen oder Sport bieten sich dabei sehr gut an, denn das macht den Kopf frei und bringt wieder ein bisschen mehr Freude ins Leben. Auf keinen Fall solltest du dich verkriechen und den Kopf hängen lassen.

Tipp 4: Sich von Erinnerungsstücken trennen

Entferne alle Gegenstände die dich an deinem Ex-Partner/in erinnern aus der Wohnung. Fotos oder Bilder von gemeinsamen Erlebnissen sollten aber jetzt nicht gleich in die Tonne wandern. Es gab bestimmt auch schöne Erinnerungen und Gemeinsamkeiten. Solltest du doch wieder mit deinem Ex-Partner/in zusammen kommen, sind alle Erinnerungen in Form von Bildern unwiderruflich gelöscht. Analog bezieht sich das auch auf alle digitalen Medien. Wichtig ist, alle Gegenstände die an den Ex-Partner erinnern aus dem Sichtbereich zu verbannen. Bilder am besten in eine Kiste packen und in den Keller damit. Bei Geschenken sollte man Abstand davon nehmen. Geschenke mit denen man nichts mehr anzufangen weiß, wirft man am besten in den Müll. Aber auch hier sollte man sich nicht von seinen Gefühlen leiten lassen und von diesen den Verstand ausschalten lassen. So schmeißt man zum Beispiel keinen Fernseher weg nur weil dieser vom Ex geschenkt wurde. Für solche Fälle bietet sich eBay an. Sich von alten Erinnerungen zu trennen macht den Kopf frei für Neues und erleichtert den Blick nach vorn.

Tipp 5: Ausschau halten

Für eine neue Beziehung solltest du wirklich wieder frei sein, nicht nur nach außen hin, sondern auch Gedanklich. Du solltest dich nicht selbst belügen oder etwas vormachen dich dann in eine neue Beziehung stürzen. Erst wenn du wirklich mit allen abgeschlossen hast, solltest du wieder Ausschau nach einem neuen Partner/in halten.

 


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*